• Header Neuigkeiten

Geöffnet: Wir sind wieder da!

Das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte ist wieder zu gewohnten Zeiten für Sie da. Wir hoffen, dass Sie bisher gut durch diese außergewöhnlichen Zeiten gekommen und vor allem gesund geblieben sind. Glücklicherweise ist in unserem Kollegium bislang niemand betroffen gewesen. Folgendes bitten wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch zu beachten.

Vielmehr haben wir, trotz dessen, dass das Museum geschlossen war, hinter den Kulissen weitergearbeitet und unter anderem eine interaktive YouTube-Führung konzipiert. So konnten wir Besuchern trotz Schließung einen (virtuellen) Museumsbesuch ermöglichen. Gerne können Sie sich von unserem Museumsguide Philip Wiens virtuell durch die Ausstellung führen lassen: https://youtu.be/56NGMIc9kjU

 

Natürlich kann all das Digitale nicht das Authentische eines originalen Kunstwerks ersetzen. Wir hoffen, vielen Interessierten mit der Auseinandersetzung von Kultur und Geschichte der Russlanddeutschen ein Stück weit Inspiration zu geben. Wir freuen uns, Sie demnächst bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Wir möchten Ihnen einen angenehmen und sorgenfreien Besuch bei uns ermöglichen. Für Ihre und unsere Sicherheit haben wir verschiedene Maßnahmen in Abstimmung mit den behördlichen Auflagen getroffen, die für Museen in unserer Region v.a. hier nachzulesen sind: https://museumsamt-corona.lwl.org/de/. Schon heute danken wir Ihnen für Ihre Rücksicht und Ihr Verständnis. Folgende Hygienemaßnahmen und Vorgaben sind bei einem Museumsbesuch zu beachten:

 

  • In allen Bereichen des Museums gilt die Abstandregeln von 1,5 m für alle Personen, die nicht in einem Hausstand leben.
  • Besucher sind verpflichtet einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.
  • Gruppen, die geführt werden möchten, werden schon bei einer Größe 10 Personen geteilt (es können zeitgleich zwei parallele Führungen stattfinden).    
  • Wir stellen Desinfektionsmittel bereit; waschen Sie sich dennoch bitte regelmäßig die Hände, vermeiden Körperkontakt/Händeschütteln und niesen Sie ggf. in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Alle Geräte, die eine Körperkontakt benötigen (Audioguide, Multitouchscreen, etc.), werden regelmäßig durch das Museumspersonal desinfiziert.
  • Die Bibliothek ist an jedem Samstag während der Öffnungszeiten Samstag geöffnet.
  • Falls Sie sich krank fühlen: Bleiben Sie bitte zu Hause. Wir empfangen Sie gerne jederzeit wieder, sobald Sie genesen sind.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr Team des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte



NEWSLETTER

Demnächst können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden und so regelmäßig über unser Angebot informiert werden.


Museum für
russlanddeutsche
Kulturgeschichte

Tel. 05231 92 16 90 0

Georgstraße 24
32756 Detmold


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: Ruhetag
Di.-Fr.: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag: 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Sonntag: 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
(nur am ersten Sonntag im Monat)

Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte


Museum für
russlanddeutsche
Kulturgeschichte

Tel. 05231 92 16 90 0

Georgstraße 24
32756 Detmold

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok