• Willkommen

    Herzlich willkommen im Museum!

    Weiterlesen...

  • Audioguide

    Erkunden Sie das Museum mit dem Audioguide

    In den Sprachen: Deutsch, Englisch und Russisch

  • Russlanddeutsche

    Russlanddeutsche

    Wer sind sie? Woher kommen sie? Wie haben sie gelebt?

    Weiterlesen...

  • Führungen

    Herzlich willkommen zu den öffentlichen Führungen

    Weiterlesen...

  • Erinnerungskultur

    Erinnerungen!

    Wir sammeln gerne Ihre Erinnerungsliteratur

    Weiterlesen...

  • Bibliothek

    Recherchieren Sie in unserer Fachbibliothek.

    Weiterlesen...

  • Programme für Schüler

    Workshop "Russlanddeutsche".

    Programme und Projekte für Schüler

    Weiterlesen...

  • Förderer werden

    Werden Sie Förderer des Museums!

    Kultur braucht Freunde

    Weiterlesen...

18. NOVEMBER: Ausstellungseröffnung

18. NOVEMBER: Ausstellungseröffnung "Vergessene Zivilisation"

Kirchen der Wolgadeutschen, von Artjom Uffelmann

Der Fotograf Artjom Uffelmann arbeitet im Rahmen seines Projektes VERGESSENE ZIVILISATION mit Mitteln der Ambrotypie, einem fotografischen Verfahren des 19. Jahrhunderts, der Epoche, in der diese Kirchen ursprünglich gebaut wurden. Die Eröffnung beginnt um 16 Uhr. Eintritt frei.

Weiterlesen

23.-24. NOVEMBER: Internationale Tagung „Familienforschung Deutscher aus Russland“

23.-24. NOVEMBER: Internationale Tagung „Familienforschung Deutscher aus Russland“

Verfolgungen und Deportationen im 20. Jahrhundert hinterließen bei Russlanddeutschen Lücken in ihren familiären Erinnerungen. Ihre Rekonstruktion bedeutet für die einzelnen Familien Aufarbeitung ihrer persönlichen Erfahrungen mit dem totalitären System. Die Tagung will erste Einblicke in Recherchemöglichkeiten der Familienforschung eröffnen und Familienforscher zusammenbringen, um Erfahrungen und Forschungsergebnisse auszutauschen. 

Weiterlesen

9. DEZEMBER: Benefizkonzert zum Advent

Wenn sich die Begeisterung für Musik und der Wunsch Menschen, zu helfen, treffen, dann entsteht daraus ein Benefizkonzert. Ein Konzert mit viel Herz und Engagement! Und wann sollte so ein Konzert stattfinden, wenn nicht im Advent. Schülerinnen und Schüler des August-Hermann-Francke-Gymnasiums Detmold organisieren und veranstalten in Kooperation mit dem Museum am Sonntag, dem ein Adventskonzert, mit dem sie ihrer Partnerschule in Ruanda ein besonderes Geschenk machen wollen. Die Zuhörer erwartet ein buntes Programm mit verschiedenen Bands, Musikern und dem Chor des AHF-Gymnasiums. Anschließend wird ein warmer Imbiss angeboten. Beginn ist 16 Uhr, Eintritt frei.

Weiterlesen

„Von Bedeutung für die gesamtdeutsche Gesellschaft“

„Von Bedeutung für die gesamtdeutsche Gesellschaft“

Das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte lud zum diesjährigen Jahresempfang ein. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Hochschule für Musik Detmold, dem Privaten Musikzentrum Detmold sowie der Nordwestdeutschen Philharmonie.

Weiterlesen

100. Jahrestag der Gründung der deutschen Wolgaautonomie

100. Jahrestag der Gründung der deutschen Wolgaautonomie

Am Sonntag, 23.09.2018 fand im Hessischen Landtag anlässlich zum 100. Jahrestag der Gründung der deutschen Autonomie an der Wolga ein Festakt in Anwesenheit von Ministerpräsident Volker Bouffier und Landtagspräsident Norbert Kartmann statt - mit einem Vortrag vom Kulturreferenten Edwin Warkentin.
Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau stattet Visite ab

Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau stattet Visite ab

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau und Fraktionskollege Friedrich Straetmanns besuchten das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold. Sie informierten sich bei der Museumsleitung, Vertretern des Trägervereins und dem Kulturreferenten für Russlanddeutsche über die Hintergründe, die aktuelle Situation des Museums sowie seine Ausstrahlung in die Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft.

Weiterlesen

Verbindung zwischen Deutschland und Russland stärken

Verbindung zwischen Deutschland und Russland stärken

Dirk Wiese, Koordinator der Bundesregierung für Russland, Zentralasien und die Länder der östlichen Partnerschaft, besuchte mit seinen Kollegen Stefan Schwartze, Mitglied des Bundestages und Dennis Maelzer, Mitglied des Landtages das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold.

Weiterlesen



NEWSLETTER

Demnächst können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden und so regelmäßig über unser Angebot informiert werden.


Museum für
russlanddeutsche
Kulturgeschichte

Tel. 05231 92 16 90

Georgstraße 24
32756 Detmold


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: Ruhetag
Di.-Fr.: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag: 11.00 Uhr - 17.00 Uhr

Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte


Museum für
russlanddeutsche
Kulturgeschichte

Tel. 05231 92 16 90 

Georgstraße 24
32756 Detmold

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok